Oldtimertreffen Hagen Freilichtmuseum

Oldtimertreffen im Freilichtmuseum, Hagen

Am Pfingstsonntag, 9. Juni 2019, ging unsere Oldtimerfahrt bei schönstem Wetter ins idyllische, weitläufige Freilichtmuseum nach Hagen zum Oldie-Cars + Coffee. Eine Gute-Laune-Picknick-Stimmung mit wunderschönen Fachwerkhäusern erwartete uns. Alles kostenlos. Die zahlreichen Fachwerkhäuser mit erzählender Geschichte waren zu besichtigen, die abwechslungsreiche Gastronomie früh geöffnet und auch Lebensmittel für zuhause und den Zwischendurchverzehr konnten gekauft werden. “Preislich alles im Rahmen.”

Ausreichende Sitzmöglichkeiten luden zu netten Gesprächen an den verschiedensten Orten des fußläufigen Geländes ein. Das Freilichtmuseum – ob mit oder ohne Oldtimer – ist auf jeden Fall einen Besuch, auch mit der gesamten Familie, wert. Ob mit Oldtimer oder zu Fuß ist die etwas hügelige Landschaft sehenswert und bietet schöne Ausblicke.

Bei dem schönen Wetter war die späte Anfahrt, nur Oldtimer waren erlaubt, allerdings recht schwierig und die Parkplätze schnell überfüllt. So kamen einige Oldtimer überhaupt nicht mehr auf das Gelände, was natürlich schade war. Dazu noch ein persönlicher Tipp: Seien Sie nicht nur rechtzeitig da, sondern parken Sie mit Ihrem Oldtimer nicht im unteren, sondern im oberen Bereich des Freilichtmuseums, bei den Fachwerkhäusern. Da ist es viel idyllischer, etwas ruhiger und seinen Oldtimer vor Fachwerkhäusern zu parken, gibt schon was für Fotos mit besonderem Hintergrund her. Aber das ist nur unsere Meinung. Wir sind nächstes Jahr 2020 wieder dabei und parken auf jeden Fall dort. Doch bis dahin gibt es noch einige, weitere schöne Oldtimertreffen anzufahren.

Unser Fazit: Das jährliche Oldtimer-Treffen im Freilichtmuseum Hagen ist für uns ein Muss. Kaufen Sie beim Bäcker ein frischgebackenes Brot aus dem Ofen. Echt lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert